Und es redet immer noch mit mir.

Standard

Wie sich die Muster wiederholen. Ich habe seit so Langem „Corazón“ von El Canto del Loco mal wieder zu hören bekommen. Das habe ich schonmal erwähnt hier, und in dem Zusammenhang kam mir der Eintrag davor entgegen, der sich wiederum super mit der Unterhaltung verträgt, die ich gestern mit Caro hatte. (Die Arme. Ich war so todmüde und gleichzeitig davon abgelenkt, dass ich mich selbst bei Facebook stalken musste, und dazu vollkommen eingenommen von meinen ganzen Luxusproblemen. Keine gute Gesprächspartnerin.)

„Was würdest du denn machen, wenn du machen könntest, was du willst… wenn alles, was du machst, die Anderen.. wenn es keinen abschrecken würde einfach.“
„Ach du Scheiße.“
„Was würdest du dann machen, wie würdest du dann sein?“
„Das hab ich mir noch nie vorgestellt.“
„Vielleicht wär‘ es gar nicht so schrecklich.“
„Doch.“
„Was wär‘ denn so schrecklich?“
„Ja, ich weiß es nicht; ich komm‘ grad nicht dadran, einfach weil ich genau weiß, dass es furchtbar wäre, und ich kann’s mir grad nicht vorstellen.“
„Du meinst immer, du wärst so furchtbar, echt.“
„Nein, ich.. Eigentlich, weißt du, das Ironische ist, ich find‘ mich überhaupt nicht furchtbar, aber.. ich seh‘ mich mit den Augen der Welt. Eigentlich… Eigentlich bin ich nicht furchtbar, ich bin eigentlich.. halbwegs in Ordnung. Aber..“
„Woher willst du wissen, dass nicht Andere.. dass Andere das nicht genauso sehen würden?“
„Oahh.. Das ist kompliziert.“
„Das kann ich mir vorstellen.“
„Aus irgendeinem Grund weiß ich, wie die Standards der Welt sind.“
„Hast du mal drüber nachgedacht, dass du vielleicht nur meinst, dass du weißt, wie die sind?“
„Nein! Man beobachtet das doch bei Anderen.“
„Mh..“
„Also, ich mein, ich weiß ja, wie Leute auf andere Leute reagieren. Dementsprechend kann man das ja anpassen, was man selber.. am Ende macht.“
„Aber dann verstellst du dich ja die ganze Zeit und bist nie du selbst.“
„Ja.“
„Weiß ich dann überhaupt, wer du bist?“
„Du ja, natürlich.“
„Ich schon, okay. Beruhigend.“
„Ja, sicher, ich mein, das wissen mittlerweile ganz Viele eigentlich.. zum Glück.“
„Keiner findet’s schrecklich und abschreckend, oder?“
„Ihr seid meine Freunde; ihr habt mich nicht abschreckend zu finden!“
„Dein Freund doch auch nicht.“
„Ich hab‘ ja auch keinen.“
„Ach… Kepa. Dönerli. Grad der hat.. grad der am allerwenigsten hat dich abschreckend zu finden.“
„Ich weiß.“
„Aber?“
„Aber.. der einzige Grund, aus dem er mich nicht abschreckend findet, ist, dass ich.. dass er keine Ahnung hat, was ich eigentlich bin.“
„Mh.. Das ist aber nicht gut.“
„Ich weiß überhaupt nicht.. was eigentlich.. ähm.. Das ist so schwierig überhaupt auszudrücken, aber ich weiß gar nicht, was seine Welt ist. Ich weiß nicht, wie.. Ich weiß nicht, wozu.. Ich weiß überhaupt nicht, worein er überhaupt gehört. Ich bin..“
„Weil du nie so Gespräche wie mit dem Ukumensch mit ihm hattest.“
„Richtig! Zum Beispiel. Aber auch, weil ich einfach weiß.. ähm.. oder weil ich halbwegs weiß, wie er lebt und was für Leute er kennt, und ich kenn‘ die teilweise auch, also ganz wenige davon, und ich weiß, wie deren Welten aussehen. Und dann kann ich mir einfach nicht vorstellen.. aber gleichzeitig.. ich weiß nicht. Ich mein, ich denk an Rini. Weil Rini einfach das krasse Gegenteil von.. von mir ist, zum Beispiel. Und die beiden sind so gut befreundet. Wenn er ansatzweise irgendwas von dem, was für Rini normal ist, normal findet, ist das schon wieder so eine ganz andere Welt, wo ich einfach keine Ahnung von hab‘.“

Jetzt habe ich eine Zeit mit Robert geredet, der wegen seiner Verabredung mit seinem neuen Opfer Eileen morgen Panik schiebt, und fühle mich beruhigt. Wenn ich schon ein ganz normaler Mensch mit Tausenden sinnloser Ängste und Zweifel sein muss, so bin ich wenigstens nicht der einzige.

Hach, das Lied. Jedes Wort.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s